Karin von Grumme-Douglas Stiftung

Mit der Karin von Grumme-Douglas Stiftung hat der Gnadenhof seinen größten Unterstützer. Diese Stiftung ist für zahlreiche Tierrettungen und akute Renovierungsarbeiten verantwortlich, die wir leider finanziell nicht stemmen könnten. 

Wir und gerade die Patentiere der KVGD-Stiftung sind für die großzügige Unterstützung sehr dankbar.

Die Stiftung wurde im Jahr 2000 von Frau Karin von Grumme-Douglas

gegründet. Der Zweck der Stiftung ist die Förderung des Tierschutzes.Von

der Gründung bis zum Tod der Stifterin im Jahr 2017 wurde die Stiftung

als reine Förderstiftung betrieben. Besonders förderungswürdige, aber

auch notleidende gemeinnützige Tierschutzorganisationen wurden, zumeist

zweckgebunden finanziell unterstützt.

Frau von Grumme-Douglas war zeitlebens bemüht, jedem Tier in Not zu

helfen. Zu diesem Zweck brachte sie ihren Nachlass in die Stiftung ein.

Für uns der Grund und die Motivation, tagtäglich und unermüdlich für

 

notleidende Tiere zu kämpfen.

 

Für weitere Informationen folgen Sie dem Link im Logo.


Die Patentiere der KVGD-Stiftung